Vorzelt sichern mit Sturmsicherungssätzen

Wer, wie wir, gern mal unmittelbar an der Nordseeküste oder auch auf einer Nordseeinsel steht und sein Vorzelt am Wohnwagen aufbaut, macht sich schnell Gedanken, ob das bei Wind alles so sicher hält. Und mit Wind meine ich nicht das laue Lüftchen, dass die meisten kennen. Wind an der Küste pustet dir gern mal fix den Hut vom Kopf. Ebenso kann es auch schnell mal das Vorzelt am Wohnwagen wegwirbeln.

Da wir bisher immer mit dem Wohnwagen zur Windseite standen, brauchten wir unser Ventura (Isabella Tochter) nicht weiter absichern. Rundherum Heringe – das wars. Wir haben es nicht mal mit Leinen abgespannt und es hat einige Stürmchen wunderbar überstanden. Nun wollen wir aber umziehen und werden mit der Vorzelt-Seite parallel zur Küstenlinie stehen. Obwohl der Platz gut windgeschützt ist, wollen wir doch auf Nummer sicher gehen. Schließlich ist das Ufer nur ein paar hundert Meter weit enfernt und wer die Nordsee kennt ( ich bin auf einer Insel aufgewachsen), der macht da keine Spirenzchen!

Für die Ventura-Zelte, die weitestgehend genauso sind, wie die Isabella-Zelte (gleiches Gestänge, etwas andere Zelthaut) gibt es extra Sturmsicherungssätze.

Isabella Sturmsicherungssätze

Der Vorteil bei den Sturmsicherungen von Isabella ist, dass sie innen im Zelt angebracht werden und nicht außen. zudem sind sie exakt auf das Gestänge des Zeltes angepasst und bieten so bei korrekter Anwendung maximale Sicherheit. Ein Satz kostet so um die 20 Euro. Man sollte zwei ordern, für jede Zelt-Ecke eine.

Für Brand-Zelte gibt es ebenso eine Sturmsicherung.  Diese wird jedoch außen an den Zelt-Ecken befestigt.

Ich finde auch die Lösung von Brand sehr gut, da sie nicht quer über das Zelt gelegt werden muss, wie man es immer mal bei einigen Campern sieht. Solche Selbstbau-Versionen mit einem einfachen Sturmband quer über die Zelthaut, zieht diese meist immer nach einigen Jahren in Mitleidenschaft. Allein schon durch die Bewegung des Zeltes, scheuern die Sturmbänder am Zelt. Das kann nicht gut sein. Zumindest nicht dauerhaft.

Das Set von Brand, sollte man an sich auch für andere Zelte einsetzen können, die an den Ecken einen Pin durch die Zelthaut haben.

Also: fliegt mir nicht weg!

 

 

email

Anzeige

Kommentar verfassen