DDR Zeltanhänger „Klappfix“

Zeltanhänger sind aus der heutigen Campingwelt nicht mehr wegzudenken. Und ganz ehrlich, wir hatten selbst auch einmal vor einen Camplet oder Holtcamper zu kaufen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Mit einem geringen Gewicht, von meist unter 600 KG genießt man den Komfort eines festen Bettes und optional einer kleinen Küchenzeile, bei maximaler Flexibilität gebündelt mit einfachem, schnellen und leichten Aufbau, zudem schläft man weiterhin im Zelt.

Im Jahr 1958 wurde im VEB Fahrzeugwerk Olbernhau der erste Klappfix Camptourist gebaut. Der MDR haz einen kleinen Imagefilm gefunden, der zum Anlass des 100.000 Klappfix gedreht wurde. Zu finden ist der Film hier auf der Seite des MDR. Leider kann man den Film nicht einbinden. Auf Youtube habe ich aber noch ein paar Filmchen zusätzlich gefunden. Hier ein Film über einen Aufbauversuch, etwas chaotisch…

Noch heute sieht man ab und an einen Klappfix auf den Campingplätzen. Sie sind zwar alt, haben aber weder an Charme noch an Funktionalität verloren. Wer nicht mehr einfach nur im Zelt unterwegs sein mag und nicht mehr auf einer Luftmatratze schlafen mag, aber auch noch keinen Wohnwagen kaufen mag, ist mit einem Zeltanhänger gut bedient.

 

email

Anzeige

Kommentar verfassen